Einmal um die halbe Welt, bitte!

Tuesday, April 19, 2011



Gestern ging es mir so beschissen. Koerperlich war ich total fertig. Wenig geschlafen, hundemuede, zu viel Laufen, kaum gegessen und getrunken ... Schuld daran sind die vier Stunden Zugfahrt und der zehnstuendige Flug. Exklusive etwa fuenf Stunden Warten und Latschen.

Echt, ich war so kaputt.


Aber auf Anfang.
In Berlin sind wie gestartet, mit dem ICE bis nach Frankfurt. Von dort weiter mit der S-Bahn (die uebrigens wie eine Regionalbahn aussieht ... hat mich voelligst verwirrt) bis zum Flughafen. Check-In finden, einchecken, Gepaeck aufgeben, Passportkontrolle, Bordkartenkontrolle ...

Nach dem ganzen Formalititaetenkram mussten meine Schwester und ich was essen. Zum Glueck hat unser reizender Vater uns Kimbab eingepackt. Hat soooo gut getan.


Gleich danach ging's in die Sicherheitskontrolle. Zum Glueck mussten wir nichts einbuessen und konnten gleich darauf in den Flieger steigen.

Dann hiess es sitzen, schlafen, essen, sich langweilen, Musik hoeren, Filme gucken, sich frisch machen, schlafen, schlafen, schlafen!
Welch ein Wunder, dieses Mal konnt eich tatsaechlich ein Auge zumachen.


Kurz vor der Landung (die letzten Stunden sind die schlimmsten ...). Sehr regnerisch. Und kalt. Na toll, in Deutschland hatten sie um die zwanzig Grad Celsius und Sonnenschein. Wo ist die Gerechtigkeit?!

Nach der Landung in Incheon/Seoul International Airport sind wir essen gegangen, danach heim und ich bin mit meiner Tante in die Saune gefahren. Das tat soooo gut, vor allem fuer meinen verspannten Ruecken, der immer noch wie bloed wehtut. Ich brauche dringend eine Massage ...


Bulgogi Bibimbab

Mein Abendessen nach der Sauna. Schliesslich ging's nach Hause - schlafen. Ich bin sofort eingepennt, als ich mich hingelegt habe. Und heute recht munter wieder aufgestanden.

So, das zum Zwischenstand. Meine Posts werden die naechste Zeit etwas sporadisch aussehen, nix mit Bildbearbeitung hier und Unterschrift da. Ich hasse Microsoft Windows. Komme damit gar nicht mehr klar. Wo ist mein Mac? :(

You Might Also Like

4 % Love

  1. Du machst Urlaub in Korea und ich gammel in der Uni rum... WO IST HIER DIE GERECHTIGKEIT?! xDDDD

    Genieß die Zeit dort drüben.. und das nächste Mal: Nimm mich mit!!! ♥

    ReplyDelete
  2. Hahaha, Miu! xD

    Immer gern doch, hüpf ins Handgepäck! :D

    ReplyDelete
  3. Trotz der ganzen Strapazen (ich kenn das, haben einmal von Sri Lanka bis Deutschland fast 36 Stunden gebraucht...) wünsche ich dir eine superschöne Zeit! Genieß die Ferien! ;) Achja: Jetzt musste ich direkt an deine Karte vom letzten Postkarten-Wichteln denken & wie meine Mutter geschaut hat, als sie die aus dem Briefkasten gefischt hat. :D

    ReplyDelete
  4. Tolle Bilder! :) Jetzt hab' ich noch mehr Fernweh und sitz' hier fest. Gargh! :D

    ReplyDelete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter