Schneewittchen, hilf!

Friday, March 23, 2012


Irgendwie ist alles katastrophal verlaufen. Und dabei wollte ich doch nur simple Apfeltaschen wie damals machen. Wieder ein bisschen Zeit in meine Leidenschaft, das Backen, investieren. Nur besser, knuspriger, schmackhafter sollten sie werden. Doch geendet hat es in einem Küchenkrieg.






Zuerst ging alles gut. Die Äpfel ließen sich brav schälen, schön klein zerhacken. Anschließend wurden sie mit Zimtzucker in einem kleinen Topf zu Kompott verarbeitet - schön die Masse köcheln lassen und währenddessen schonmal den Blätterteig auftauen lassen.

Tja, zwei (nein, Moment, drei!) Fehler sind mir unterlaufen:

1) Ich habe den Kompott im Topf abkühlen lassen. Das etwa zwei Stunden lang. Ja, schöne Flüssigkeitsbildung, sodass die Stückchen in ihrer eigenen Suppe schwammen. Großartig.
2) Dem Blätterteig bekam die trockene Luft nicht allzu gut und wurde rissig und spröde, sodass ich später Probleme hatte, diesen zusammenzufalten. Zu lange an der Luft auftauen lassen ...
3) Zu viel Zimtzucker in die Kompottmasse gegeben. Aber das war nur halbwegs meine Schuld. Denn eigentlich war ein Küchenhelferlein dafür verantwortlich ...

Ach, da gab's ja noch so ein Desaster. Besagter Küchenhelferlein hat zum Schluss die Apfelkissen wie von der Tarantel gestochen mit flüssiger Butter um sein Leben bepinselt. Genau. Sodass sie schön in der klebrigen Masse schwammen (nicht, dass sie schon in ihrer eigenen Kompottsuppe ertranken, nein ... !).

Das Ende der Geschicht: schwabbelige, leicht knusprig angehauchte Apfeltaschen, die dennoch irgendwie gut geschmeckt haben. Vielleicht war doch nicht alles für die Katz.

You Might Also Like

11 % Love

  1. uii.. ich liebe Apfeltasche, aber irgendwie bin ich bisher noch nicht auf die Idee gekommen es mal selbst zu versuchen :3

    Ich glaub ich werd es die Tage auch mal versuchen und auch auf die Dinge achten, die du beschrieben hast :3 Jetzt hab ich Hunger auf Apfeltaschen :b

    ReplyDelete
  2. aww yaammmyy =) Mach hin und wieder auch ganz gern apfeltaschen oder spinattaschen =D~ Blöderweise bin ich kein großer Fan von Blätterteig, daher kommt es eher selten vor, dass ich die Sachen backe, auch wenn die mir eigentlich gut schmecken =)
    Ich bepinsel die gar nicht mit butter sondern mit Eigelb *hahaha*

    ReplyDelete
  3. Kopf hoch, das nächste Mal wird's besser! Du weißt doch jetzt, was du falsch gemacht hast :) Und backe vorher ein Rezept, das dir definitiv gelingt, das baut auf ♥

    ReplyDelete
  4. sieht ehrlich gesagt, trotzdem ziemlich lecker aus. beim 2. mal klappts sicher besser. ;)

    ReplyDelete
  5. ich find sie sehen köstlich aus! und wegen dem carrot cake, ich finde er schmeckt ne mischung aus allem, es sind auch wallnüsse drin, die schmeckt man aber die karotten schmeckt man kaum bis gar nicht. er ist wirklich köstlich! :)

    ReplyDelete
  6. Haha, na sowas! Aber Schwarz-Weiß zu Jeans geht auch einfach immer :)

    ReplyDelete
  7. hmmmm lecker

    http://lamooonda.blogspot.de/

    ReplyDelete
  8. danke für deine meinung. (:
    was würdest du an meiner stelle noch verändern?

    ReplyDelete
  9. sehr sehr lecker *-* jaaa, einfach weghören und weiterlaufen - oder diese leute mit den apfeltaschen bewerfen :D aber dafür sind die viel zu schade :D
    lg summer

    ReplyDelete
  10. ja, ich hab mir das vorhin auch gedacht. entweder ich mach wieder einen anderen header oder posttitel und/oder Hintergrund farbig :)

    ReplyDelete
  11. och ich hätte gerade so lust eine davon zu essen :) sieht einfach total lecker aus.lg noreen

    ReplyDelete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter