Im Osten geht die Sonne auf.

Wednesday, April 04, 2012










Warschauer Straße


Alte, nackte und viel besuchte Bahnhöfe haben einen gewissen Charme; einerseits wirken sie brutal und roh, grob und verbraucht. Gefährlich. Die Architektur ist kahl und einfach gehalten, die Zeit tat ihr Übriges und verwandelte die Warschauer Straße schon fast in eine ruinenähnlich wirkende Verkehrsstraße. 
Andererseits hat es doch was Romantisches, etwas Heimisches, Alltägliches. Der laute, herannahende Zug, der Erinnerungen aufnimmt und mitreißt, das sanfte Sonnenlicht, welches abends einen harmonischen Flair über den Bahnhof bringt ...

You Might Also Like

8 % Love

  1. Ahja, die Warschauer Straße... 5 Jahre lang fast jeden Tag zwei mal über die Brücke gegangen. :)

    ReplyDelete
  2. Libra, vielen Dank für dein liebes Kommentar! Bei so tollen Lesern macht das Bloggen natürlich doppelt so viel Spaß :*

    ReplyDelete
  3. wundervolle bilder <3
    und ja alte bahnhöfe sind toll!!!

    ReplyDelete
  4. hey, bin gearde über -blogs you love- auf deinen blog gestoßen! Super schön! Follow nun deinem Blog! :)

    ReplyDelete
  5. ja, vielen dank! ich hab das alles sehr amateurhaft bei picnik gemacht, solang das noch geht :p
    bearbeitest du deine bilder? (:

    ReplyDelete
  6. Hey, auf meinem Blog läuft momentan eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust, teilzunehmen? :) Würde mich sehr freuen!

    Liebe Grüße, http://antoniaas.blogspot.com

    ReplyDelete
  7. Ich bin immer total neidisch auf Menschen, die so toll zeichnen und malen können! Das solltest du unbedingt wieder auffrischen, so ein Talent zu haben ist echt 'ne Gabe.

    Und die Bilder sind wunderbar!

    ReplyDelete
  8. schön geschrieben!
    der Text gibt den Bildern noch zusätzlich eine schöne Atmosphäre

    ReplyDelete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter