Busan {South Korea} - Beomosa Temple 범어사

Wednesday, March 19, 2014


photos by Anny and me

Zwischen Weihnachten und Silvester 2013 waren Anny und ich in Busan. Als Kind habe ich viele Städte und Teile Koreas gesehen (u.a. Daegu, Muju, Gyeongju, Gangneung, Incheon), aber da meine letzte Inlandsreise nach Jeju schon über zwei Jahre her war, bot sich vor meinem Abflug nach Deutschland ein Trip nach Busan einfach an. Es war mein erstes Mal in der zweitgrößten Stadt Koreas und ich war sehr aufgeregt. Gereist sind wir mit der Mugunghwa (Zuggesellschaft), die zwar doppelt so lang, aber halb so teuer war wie der Schnellzug KTX (vergleichbar mit der deutschen ICE). Am Ankunftstag sind wir, nachdem wir im Hotel eingecheckt und unsere Löcher im Magen gestopft hatten, zum Beomosa Temple gefahren. Im tiefsten Winter sah es echt trist und traurig aus und Himmel, es war so kalt! Und eigentlich bin ich schon tempel-gestört, weil meine Eltern mich als Kind zu 1000en geschleppt haben ... Davon abgesehen war es ein guter Start in den Busan-Trip! :)

You Might Also Like

4 % Love

  1. wow, da würde ich unbedingt gerne mal hin :)

    ReplyDelete
  2. Wow Busan sieht sehr interessant aus! Schöne Impressionen :)

    ReplyDelete
  3. Die Fotos sehen wieder einmal super aus. Nach Busan möchte ich auch unbedingt einmal wenn ich dann irgendwann nach Korea fahre :) Würde ja gerne einmal sehen wie es im Sommer aussieht. Auf deinen Fotos wirkt es gar nicht so trist, etwas verlassen, aber doch sehr hübsch.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Im Sommer ist es bestimmt um Einiges angenehmer. ^^

      Delete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter