My personal thoughts about the Fashion Week 2014 (+ Outfit)

Wednesday, July 23, 2014


Top, Belt, Earrings: H&M | Skirt: Primark | Sandals: from Shinchon Market in Seoul (South Korea) | Bag: Michael Kors | Sunglasses: Vogue | Watch: Marc Jacobs | Nail Polish: The Face Shop | thanks to Anh for the photos 

Das war sie, die Fashion Week Sommer 2014. Wie ich bereits erwähnt habe, war es meine erste; all die Jahre davor war ich entweder in der Schule oder im Ausland. Als vor ein paar Jahren die ersten Blogger regelmäßig von den Shows posteten, dachte ich mir nur: "Da will ich irgendwann auch mal hin!" Es kam mir immer so glamourös und prestige vor, beim Runway dabei zu sein, die neueste Kollektion bewundern zu können, an einem hübschen Gläschen zu nippen. Während sich alle über diese und jene Show unterhielten, druckste ich bei der Frage, wo ich denn gewesen wäre nur herum, dass ich keine Zeit gehabt hätte. Stimmt ja auch. Doch mittlerweile bin ich so desillusioniert und besonders jetzt nach dem ganzen Spektakel weiß ich, dass diese Welt mehr Schein als Sein ist. Klar, es ist schon cool, mal dabei gewesen zu sein, die gefühlt drei Meter großen Models in Designerkleidung vor sich zu haben und sich für eine Woche mal unter "den ganzen Großen" mischen zu können. Aber letztendlich ist es doch mehr ein "sehen und gesehen werden". Vielleicht habe ich auch einfach nicht das nötige Interesse und Wissen an Mode und High Fashion, sodass ich auch mal lieber Zuhause im Bett liegen blieb oder lieber ins Fitnessstudio fuhr, anstatt mich im Stadion unters Volk zu tummeln. Ich hatte mir die Woche extra Urlaub genommen und ich wollte auch Urlaub haben, statt mich 24/7 ständig abzuhetzen und von A nach B innerhalb von 20 min zu kommen. Es ist schon eine schöne Sache für Modeblogger, mal dabei gewesen zu sein, doch wenn ihr in derselben Lage wart wie ich es vor einem Jahr war und ihr einfach keine Zeit habt, ärgert euch nicht. Es wird noch viele weitere Fashion Weeks geben, auch wenn das allgemeine Interesse daran meiner Meinung nach nachlässt (habt ihr auch das Gefühl?). Es war eine gute und interessante Woche, in der ich viele Freunde wieder gesehen habe, doch es ist auch keine große Sache, wenn man sie einfach ahnungslos an sich vorbeiziehen lassen hat. 

English translation coming soon

You Might Also Like

8 % Love

  1. I love this outfit, especially the skirt <3

    http://bitacoradelua.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. Super schönes Outfit, der Rock ist toll! Hab mir lustigerweise heute überlegt ob ich mir auch einen langen Rock zulegen soll, bin nämlich nur 1,55m und weiß nicht ob das dann gut aussieht. Bei Gelegenheit werde ich vielleicht mal einen in der Stadt anprobieren, mal sehen. Zur fashion week kann ich nur sagen, dass die mich nicht wirklich interessiert. Habe mir zwar fast alle deine Post und auch von ein paar anderen Bloggern angeschaut, aber ist glaub einfach nichts für mich. & im TV kommt's für mich auch nicht interessanter rüber xD

    Liebste grüße! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Maxiröcke stehen jedem, man muss sie nur clever kombinieren. Bin auch nur winzige 1,61 m und habe sie so lieben gelernt!
      Ja, FW ist nice to have, aber kein Muss. :)

      Delete
  3. du hast es auf den punkt gebracht, finde ich! ich denk genauso :-)
    toller rock übrigens, ich hätte unbedingt bei primark vorbeischauen müssen :-( jetzt ist bestimmt alles weg...

    LG :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Der Rock ist noch gar nicht so alt, versuch mal dein Glück. :)

      Delete
  4. das sehe ich irgendwie auch so.. ich war zwar noch nie dort und kann es eigentlich nicht beurteilen. aber es zieht mich nicht mal zur Fashion Week..
    finde dein Outfit aber mega schön. der Rock ist so toll :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir, Marilyn. Ich überleg mir auch nochmal 5 Mal, ob ich mir für diesen Fashionzirkus etra frei nehme ...

      Delete
  5. Ich weiss noch, wie ich vorm Bloggen das Fashion Week Zelt gesehen hab und mir gewuenscht habe irgendwann mal hingehen zu koennen. Mittlerweile bin ich auch etwas von gelangweilt, ausser natuerlich das Label gefaellt mir. Aber dieses: ueberall sein muessen, das geht nach der 1. Fashion Week sofort wieder weg haha

    ReplyDelete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter