My favorite Korean Beauty Products - Skin Care & Hair

Sunday, September 25, 2016


Ich bin endlich frei. Zumindest theoretisch gesehen. Vor zehn Tagen habe ich meine letzte Hausarbeit abgegeben und hab vorerst keine universitären Verpflichtungen mehr. Hallo Privatleben! Neben zwei Jobs haben mich die Headlines doch mehr gestresst, als ich es zuerst befürchtet habe. Seit über einem Monat finde ich keine Zeit mehr, ins Fitnessstudio zu gehen, ich schlafe schlecht, hab überall Schmerzen und meine Haut dreht durch. Akne, trockene Stellen, aufgeplatzte Lippen ... Unschön. Beste Voraussetzung, mich wieder der Hautpflege zu widmen.
Koreanische Kosmetik nutze ich schätzungsweise seit 2007. Aber erst in den letzten Jahren habe ich mich ernsthaft damit auseinander gesetzt und da ich sie glücklicherweise direkt aus Korea beziehen kann, ist meine Sammlung stetig gewachsen. Um ehrlich zu sein bunker ich mehrere Boxen mit Back-Up-Produkten, die alle nur darauf warten, ausprobiert zu werden. Hier sind aber erst einmal meine Favoriten, die ich teilweise seit Jahren regelmäßig benutze und einen festen Platz in meine Pflegeroutine einnehmen. Let's start!

Gesicht



Acne Refresh Foam Rosette, Missha Super Aqua Ultra Bio Essence, Innisfree White Tone Up Sleeping Pack, Nature Republic No Sebum Sun Block SPF 45, It's Skin WH Effector No. 10

Das erste Produkt ist genau genommen keine koreanische Kosmetik, sondern kommt aus Japan (beziehe ich immer vom Hautarzt in Seoul). Seitdem ich fünfzehn bin nutze ich die Waschcreme von Acne und ich kann einfach nicht mehr ohne. 
Das Essence von Missha teile ich mit meiner Schwester und nutze ich seit gut drei Wochen. Ich war ganze schön skeptisch, ob so ein Wässerchen tatsächlich so eine krasse Wirkung haben soll, aber nachdem wir beide es mehrere Wochen in Benutzung haben, sind wir ziemlich angetan. Das Gesicht erhält mehr Glow und Plump, ein Wunderwasser ist es aber dennoch nicht. Als Ergänzung aber definitiv empfehlenswert.
Genauso skeptisch war ich beim Sleeping Pack. Im Prinzip ist es ein Serum in Gelform, das ich nach meiner Nachtpflegeroutine dünn aufs Gesicht auftrage. Hier hab ich den Effekt aber sofort am nächsten Tag bemerkt: Sehr durchfeuchtet, Glow, plumperes Gefühl. Ich bin wahnsinnig begeistert und nach einem Jahr ist noch min. die Hälfte des Inhalts da (wobei ich es auch im unregelmäßigen Abstand genutzt habe).
Sonnencreme und ich pflegen eine Hassliebe. Wer mich kennt, weiß, dass ich jeden Tag min. SPF 30 trage. Doch mit öliger Haut ist es ein schwieriges Unterfangen. Der No Sebum Sun Block von Nature Republic lässt mich zumindest für einige Stunden nicht wie eine Speckschwarte aussehen und das sagt schon Einiges aus.
Die It's Skin Seren habe ich zum ersten Mal bei Miu gesehen und musste mir danach selbst ein Bild von machen. Nach der ersten Benutzung hatte ich die Befürchtung, eine allergische Reaktion zu haben, doch letztlich kam es wohl von den Gurkenscheiben, die ich davor aufgelegt hatte (wer ist bitte gegen Gurken allergisch?). Auf jeden Fall: Keine Ahnung, ob es wirklich die Haut aufhellt, doch einen Feuchtigkeitsboost gibt das Serum definitiv.


Nature Republic Sheet Masks: Shea Butter, Avocado, Bamboo, Gren Tea

Wer liebt nicht Sheet Masks? Von allen Marken, die ich bisher ausprobiert habe (okay, es waren nicht allzu viele), bin ich bei Nature Republic hängen geblieben. Meine Schwester liebt die Shea Butter Maske und ich bin von der Avocado Maske echt überzeugt. Schlüssel dabei ist, die Maske nicht nur fünfzehn Minuten drauf zu lassen, sondern solange, bis sie komplett trocken ist. 

Haare



Missha Procure Damage Clinic Hair Essence, Missha Procure Haarkur, Missha Procure Silky Coating Hair Essence

Ich schwöre auf Haaröle. Sie entwirren, entfrizzen und verleihen Glanz. Die Haarkur dazu und ich könnte den ganzen Tag mit meinen Haaren rumspielen. Übrigens hat Missha seit einigen Monaten auch einen deutschen Onlineshop und ist auf verschiedenen Events und Messen hier vertreten gewesen. Wird also im deutschen Raum auch immer populärer.

Welche koreanischen Kosmetikprodukte sind eure Favoriten? 
Bei Shias Welt, BeautyMango, Something Beautiful und Miutiful findet ihr ganz viel Weiteres zu Korean Cosmetics.

You Might Also Like

8 % Love

  1. Koreanische Haarprodukte habe ich noch kaum ausprobiert ....wird mal Zeit! Freue mich so nächste Woche endlich wieder in Seoul shoppen zu gehen :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Häääää dein Ernst? Ich will auch zurück! T_T

      Delete
  2. Whaaat ich wusste gar nicht, dass Missha auch Haarprodukte herstellt! Richtig gut. Das Haaröl von Bumble&Bumble, was ich mir neulich besorgt habe, überzeugt mich nämlich irgendwie überhaupt nicht. Missha behalte ich dann wohl im Hinterkopf ;)

    ReplyDelete
  3. Ich mag die koreanischen Sheet Masks auch total gerne! Ich mag die von Innisfree am liebsten :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Innisfree hab ich auch probiert, mag die aber im Vergleich zu Nature Republic gar nicht so gern. Da sieht man wieder, dass das total individuell ist.

      Delete
  4. Oh eine sehr schöne Auswahl. Die It's Skin Power 10 Formula wollte ich auch schon lange einmal kaufen, konnte mich bisher aber einfach für keines davon entscheiden. Die Auswahl ist aber auch so riesig! Die Sheet Masks von Nature Republic habe ich ehrlich gesagt noch nie getestet, ebenso wenig koreanische Haarpflegeprodukte. Vielen lieben Dank fürs Verlinken :)
    Eine meiner unangefochtenen Favoriten ist die rosafarbene Sonnencreme von Missha und die Moistfull Collagen Creme von Etude House - wobei ich zweitere noch nicht so lange (4 Wochen ca.) in Gebrauch habe, sie aber nicht mehr missen möchte.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich hab noch das gelbe Vitamin C Serum, konnte mich aber anfangs auch nicht entscheiden.
      Gern doch!
      Die Sonnencreme werde ich mir mal anschauen, ich find die blaue Water-based von Missha auch total genial. Fühlt sich wirklich wie Wasser auf der Haut an. Mit Etude House kann ich mich nicht richtig anfreunden, dekorative Kosmetik ist bei mir durchgefallen und eine Probe von einer Creme hat nur noch Alkohol gerochen. :(

      Delete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter