[Travel]: Barcelona Guide (Day 4) #followmearound

Sunday, May 07, 2017



Und mit dem vierten Tag kommen wir auch zum Ende meines Barcelona-Trips, der mittlerweile über ein Jahr her ist, ups. Den vierten und letzten Tag habe zum Flanieren genutzt, da die vorherige Nacht mit feiern doch ziemlich lang wurde. Lest hier auch Tag 1, Tag 2 und Tag 3.

My fourth was also my last day of my Barcelona trip. Actually I didn't do much on that day due to a hangover from the night before. Read also my day 1, day 2 and day 3!

La Barceloneta




Nachdem ich aufgestanden bin (gegen 13 Uhr, *hust*), bin ich zum Strand nach Barceloneta gefahren. Ich wollte unbedingt das Meer sehen, also packte ich mir mein Mittagessen, die Sonnenbrille, ausreichend Wasser und wurde mit Sonne, 20 Grad und einer salzigen Brise belohnt. Findet ihr nicht auch, dass der Salzgeruch in der Luft das Beste am Meer überhaupt ist? Sobald es nur ein bisschen danach riecht, hebt sich gleich meine Laune. Ich hab mich also in den Sand gesetzt und gepicknickt, bin an der Promenade spaziert und hab einfach meinen letzten Urlaubstag genossen.

After I woke up I headed straight to Barceloneta to enjoy the sea. Therefore I packed my lunch, sunglasses, a huge water bottle and nearly freaked out when I firstly smelled the salty air. Don't you think that this salty smell is the best of it? I had a small picknick at the beach, took a walk at the promenade and just enjoyed the awesome weather.


Roy Lichtenstein - El Cap de Barcelona (The Head)







Barcelona sprudelt einfach nur vor Kunst. Am Port Vell steht Roy Lichtensteins El Cap de Barcelona. Der Mosaikstil des Surrealisten soll eine Hommage an Gaudí sein.

I loved how every corner of Barcelona revealed a new piece of art. Roy Lichtenstein built his El Cap de Barcelona at Port Vell. His mosaic style was a homage to Gaudí.


El Barri Gòtic





Anschließend hab ich mir im Barri Gòtic (wirklich sehr, sehr schön und empfehlenswert!) eine Pause und etwas Süßes gegönnt, bevor ich weiter zur Kathedrale bin.

At Barri Gòtic (simply beautiful architecture!) I took a pause and had a waffle with some lime ice cream at a small café.

La Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia






Mein letzter Stop war die große Kathedrale von Barcelona. Auf Reisen schaue ich mir immer gern verschiedene Kirchen und Kathedralen an. Meist gefallen mir die kleineren, eher unscheinbar wirkenden besser als die populären. Wie auch hier: Die Santa Maria del Mar im Barri La Ribera fand ich schöner als die Santa Creu i Santa Eulàlia. Herzig fand ich aber, dassich nach dem Kathedralenbesuch noch den traditionellen Tanz abfangen konnte. 

My last stop was the Cathedral. I love to explore cathedrals and churches during my travels and interestingly I mostly find the smaller ones way more appealing than the popular ones. It was the same here: In my opinion the Santa Maria del Mar is prettier than the Santa Creu i Santa Eulàlia. But who am I to judge a holy house only by its appearance? Anyway it was charming to catch the Barcelonians at their traditional dance in front of the Cathedral.





Am Abend habe ich der Boqueria einen letzten Besuch abgestattet, mich mit Empanadas und Calmarringen eingedeckt, mir einen Smoothie geschnappt und am Plaça Catalunya mein Abendessen genossen. Am nächsten Morgen hab ich nur noch meine Sachen gepackt und bin zurück nach Berlin geflogen, wobei ich fast den Airport Bus verpasst hätte ... Auf jeden Fall ging so ein kurzer, aber aufregender Trip zu Ende. Und wer weiß, vielleicht bin ich schneller als gedachte wieder in Barcelona, seid gespannt.

In the evening I bought some food at the Boqueria and had my dinner at Plaça Catalunya. The next morning I just packed my stuff and went to the airport for my flight back to Berlin. My trip to Barcelona was short and exhausting but packed with so many beautiful things and unexpected events that I really, really enjoyed my stay there. And who knows maybe I will be back sooner than I may think ... I will keep you updated about that.

You Might Also Like

6 % Love

  1. Im Sommer geht es für mich auch nach Barcelona und ich freue mich, wie ein kleines Schnitzel :D Ich bin gespannt auf die Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt <3

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    ReplyDelete
    Replies
    1. Barcelona ist verdammt schön! Und hat so viel zu bieten. Ich wünsche dir ganz viel Spaß, Jenny.

      Delete
  2. Ach da kriegt man doch direkt Lust auf die Stadt! Ich finde es immer faszinierend wie unterschiedlich die Menschen die selbe Stadt erleben. So viele neue Orte wo ich nicht war :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja total! Ich freu mich auch endlich wieder dort zu sein.

      Delete
  3. Ich liebe Barcelona, wirklich schöne Bilder und Plätze, die du da vorstellst :)
    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    ReplyDelete

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on Twitter